WIE WIR ARBEITEN

Wir führen den Klienten in den Erlebnisraum des Singens/Musizierens im freien Klang.
Die sängerische Zentrierung, praktisch angewandt oder übertragen auf Instrumentalspiel, Dirigieren, Komponieren, wird zum Mittelpunkt der musikalischen Selbstwahrnehmung.
Diese führt beim praktizierenden Musiker zu einem eigenständigen Neuerwerb musikbildender Kräfte. Erst im Erfahren des eigenen freien Klanges zeigt sich dem Musiker, welches die maßgebliche Instanz seiner Kunstausübung ist. So kann er sich der Musik in Freiheit zuwenden und fortan nichts als ein Künstler sein.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.